Rezensionen - "Der Zwerg vom Untersberg"


 
Viele haben ihn schon gelesen, den "Zwerg vom Untersberg".
 
Und einige haben sich die Mühe gemacht Ihre Erlebnisse und Gedanken zum Buch als Rezension niederzuschreiben.
 
 
Das freut uns sehr - Vielen Dank.
 
 
Nachstehend haben wir einige davon zum Nachlesen gesammelt.
 
 

Amazon Rezension 24.01.2018

 
 
am 24. Januar 2018
 
 
Unbedingt lesen, ein Buch fürs Herz und nicht nur für Kinder! Im Urlaub hatte ich endlich mal Zeit ein Buch zu lesen und meine Wahl viel auf dieses Buch. Oft lese ich immer nur ein paar Seiten und bin dann nicht mehr aufnahmefähig. Hier war es anders,denn ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Mit Leichtigkeit verfolgt man hier eine tiefgründige Geschichte von Freundschaft und Dingen, die uns allen im Alltag begegnen. Es wäre so schön, wenn die Menschen, vor allem die Erwachsenen wieder Augen und ein offenes Herz bekämen, um Probleme der Menschheit aus der Sicht eines kleinen Zwerges zu sehen und damit die Erkenntnis erlangen, mit wieviel Liebe und Rücksicht man diese Herausforderungen lösen kann. Ein großes Lob an den Autor und die Illustratorin.... Das Buch hat mein Herz sehr berührt und ich kann auch wieder Zwerge sehen und damit mehr in die Seele meiner eigenen Kinder.

Amazon Rezension 11.01.2018

 
 
am 11. Januar 2018
 
 
habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen. Eine wunderbare Lektüre die zum Nachdenken und träumen einlädt und auf einen in die zauberhafte Welt der Zwerge entführt. War leider viel zu schnell vorbei - gerne mehr davon z.B. im Zuge der Begegung des Zwerges mit den Kindern von Peter...

Facebook Rezension, 07.01.2018

Ich habe das Buch verpackt und auch unter den Weihnachtsbaum gelegt...
und eben gerade mit vorlesen fertig geworden...
Es hat uns so Spass gemacht es zu lesen bzw zuzuhören...
Joseph sagte ich soll dich mal fragen ob und wann Manni wieder kommt und ob es noch mehr Geschichten von Manni geben wird...
Ich danke euch beiden so sehr mit dem Buch und Wünsche euch noch viel Erfolg mit noch mehr Geschichten über Manni und / oder anderen Zwergen...
Wir sind richtige Fans von Zwergen geworden ..
 
(Gülperi Aksüt)

Amazon Rezension 30.12.2017

 
 
am 30. Dezember 2017
 
 
Eine wunderbare Geschichte über eine ganz besondere Freundschaft. Toll geschrieben, so dass man nicht aufhören konnte lesen. Daher bin ich sehr gespannt auf eine Fortsetzung.

Amazon Rezension 17.11.2017

5,0  von 5 Sternen

solch eine schöne Geschichte, eine "Kleine, Große Freundschaft" und so lehrreich

Von Marion Walz am 17. November 2017

Format: Taschenbuch

Bei einem Gruppentreffen einer ganz tollen facebook Gruppe hatten wir eine kleine Versteigerung zugunsten unserer Weihnachtsfeier da wurden ein paar Kinderbuch Exemplare versteigert ... und zwar Der Zwerg vom Untersberg ... ich konnte nicht wiederstehen und habe mir eines der Bücher per Zuschlag gesichert.

Ich habe das Buch in windeseile gelesen und bin nun richtig traurig dass es schon gelesen ist. Ewig ja wirklich ewig hätte ich diese tollen kleinen Geschichten vom kleinen Zwergen Manderl Manni und dem Peter und seiner kleinen Schwester Franzi weiterlesen können. Das Buch stimmt einen in vielen Dingen und Themen mal so richtig zum Nachdenken an, es erzählt und erklärt auf eine wundervolle Art Dinge die Erwachsene tun und Kinder nicht verstehen, Dinge die man besser nicht tut und weshalb es anderst besser ist ... handelt von einer ganz ganz großen Kleinen Freundschaft , viel Fantasie und Lebensweisheiten. Ach was rede ich lange um den Brei rum ... wenn ihr die Möglichkeit habt, solltet ihr euch dieses Büchlein nicht entgehen lassen.

Der Autor Marco Bolz-Maltan vertreibt das Buch in der Taschenbuchausgabe zu 14,90 € bei Amazon ... das Geld ist wirklich gut angelegt ich hatte live erlebt wie sehr die Kids dieses Buch lieben ... denn bei unserer kleinen Auktion kam es zu einem entsetzten Aufschrei eines Kindes ... die Mama will das Buch versteigern und das Kind fängt an zu weinen weil es denkt das wäre sein Exemplar und ruft weinend Mama NEIN! Du darfst nicht unseren Zwerg verkaufen! das war sooo süß ... ich denke eine bessere Werbung gibt es nicht. Liebevoll illustriert hat das Büchlein übrigens Andrea Kuritko.

Mir bleibt jetzt nur noch eines ... genauso sehr wie all die Kids die es schon gelesen haben ... hoffe ich nun und wünsche mir dass es bald einen zweiten Teil gibt.

Amazon Rezension 05.11.2017

   am 5. November 2017
 
Ich habe dieses Buch mit aller größter Freude und Begeisterung gelesen.
Ich war gespannt darauf was mir dieser Zwerg, mir als Menschling sagen will.
Ja er hat mir sehr gute Denkanstöße gegeben, meine Umwelt anders zu sehen lernen.
Ich würde mich sehr freuen von dem Autor Marco Bolz-Maltan und der Illustratorin Andrea Kuritko noch weitere Fortsetzungen kaufen zu können!!!! Lasst mich aber bitte nicht 400 Jahre warten.
Ich kann das Buch nur bestens Weiterempfehlen!!
 

Online Rezension Website 19.10.2017

Nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene sehr lesenswert! Manni ist mein persönlicher Held! Wunderschön geschrieben, regen sich neue Gedankengänge über die eigene Umwelt - Dinge, die eigentlich sehr "normal" sind, aber in der heutigen, hektischen, alltagsweit zu sehr in Hintergrund treten werden wieder bewusst. Sehr empfehlenswert!

Sandra Malzahn-Dreher

Rezension postalisch 15.10.2017

Amazon Rezension 02.10.2017

am 2. Oktober 2017
 
Ich habe dieses Buch meinen Kindern vorgelesen und sie waren begeistert. Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben und die Bilder sind sehr schön gemacht.
 

Amazon Rezension 01.09.2017

5,0  von 5 Sternen   Tolles Buch, welches zum Nachdenken anregt

 

Von  Christiane Hornischer  am 1. September 2017

 

Manni, der Zwerg, kommt in die Menschenwelt, um die Menschlinge kennenzulernen. Dabei trifft er Peter und sie werden zu Freunden, die sich gegenseitig viele Fragen stellen. Die Antworten von Manni regen sehr zum nachdenken an, indem er einfache Lösungen, für manche Lebenssituation hat, die Erwachsene für gewöhnlich kompliziert machen.
Das Buch ist für Kinder, die die Welt noch entdecken und offen für alles sind und Erwachsene, die bereit sind, wieder an die Welt der Zwerge, Feen und anderen Naturgeschöpfen zu glauben.
Das Buch ist so spannend und ich wollte garnicht aufhören zu lesen.

Amazon Rezension 27.08.2017

 
verständliche Alltagsgeschichten
 
am 27. August 2017
 
Format: Taschenbuch
 
In diesem Buch erfährt man, wie man früher, miteinander umgegangen ist. Diese sehr tollen Geschichten was alle Menschlinge betrifft, wird wieder mal in das Gedächtnis gerufen.Wie man mit seinen Mitmenschen umgeht und was man für Sie tun kann.
Auch der Tod wird sehr verständlich dar gestellt, was ja leider immer noch ein Tabuthema ist. Somit ist auch dieses Thema ohne Furcht und Scheu beschrieben und für jedes Kind verständlich.
Ich selbst habe das Buch gelesen und es an meine Neffen mit 2 und 7 Jahren weiter gegeben und was soll ich sagen, als ich es zurück bekam, fragten Sie mich wann es Teil 2 zu lesen gibt. Mir wurde das ganze Buch nochmals erzählt und auf nachfragen wurde mir die Geschichte weiter erzählt, egal ob es der 2jährige oder der 7jährige war.
Wie man sieht ist dieses Buch sehr, sehr verständlich geschrieben.
Schade, dass es diese Buch nicht schon gab als meine Kinder klein waren, sie hätten es verschlungen, bzw. ich hätte, niemals dieses Buch beiseite legen dürfen.
Nun werde ich es meinem Enkel vorlesen und auch er wird begeistert sein, davon bin ich überzeugt.
Das tolle Buch geht nun zu einer Freundin, diese bitte ich auch hier eine Rückmeldung zu geben.
Sollte es einen weiteren Band bzw. eine Fortsetzung geben, werde ich dieses Buch kaufen und verschenken.
Dieses Buch ist nur zu Empfehlen.
Viele Grüße an den Autor, er hat sehr viel Potenzial, Geschichten die ins Leben passen, zu schreiben.
Weiter so....
Bin gespannt auf das nächste Buch.
Herzliche Grüße
Karin Sauer

Online Rezension Website 25.08.2017

Das Buch is echt toll geschrieben. Uns hat es sehr gut gefallen.

Mein Räuber hatte Freude dran. Der liebt ja Bücher.

Yarmila Schröder

Online Rezension Website 16.08.2017

Danke für das tolle Werk. Ich betreue demente Menschen und wir haben das Buch gemeinsam gelesen. Es hat alle fasziniert. Man hat wirklich das Bedürfnis den Zwerg zu treffen und noch mehr von ihm zu erfahren.

Susanne Hubmann

 

Online Rezension Website 08.07.2017

Ich kann nur Danke sagen,

an den Autor,Marco Bolz-Maltan und auch an die anderen Menschlinge,die mit an diesen kleinen Meisterwerk beteiligt waren.

Wunderbar leicht geschrieben,für Klein und Große.

Ja,ein Kinderbuch, für Kinder geschrieben und für uns Großen gedacht.Wir großen Menschlinge,sollten wieder mal versuchen.unsere Welt mit den Augen der Kinder zu sehen. Vielleicht erlernen wir dann auch wieder die Fähigkeit, kleine Zwerge zu sehen.

Hochachtungsvoll, Renate Braun.

Amazon Rezension 04.07.2017

am 4. Juli 2017
 
Zuerst war ich ein wenig skeptisch als ich das Buch in den Händen hielt.
Ich bin Erzieherin und hab schon so manche Bücher zugeschickt bekommen wo Sorry für meine ehrliche Meinung *flüster: echt scheisse*waren.
Nun ja ich muss sagen das ist ein super gelungenes Buch. Ich würde den kleinen Zwerg auch gerne Kennenlernen, ich hätte jede Menge Fragen an ihn ;)
Vielleicht hab ich ja mal das Glück einen kennen zulernen :)
Aufjedenfall habe ich mich dazu entschieden, das Buch in meiner Kindergartengruppe vorzulesen.
Ich bin wahnsinnig gespannt darauf, was die Kleinen dazu sagen.
Vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung von dem Buch.
Das Buch ist sehr verständlich und Vorallem Flüssig geschrieben. Es ist sehr spannend.
Das Buch ist meiner Meinung nach für alle Altersklassen geschrieben. Von klein bis groß :)
Sehr lehrreich auch für den Alltag :)))

Liebe Grüße an den Manni
Und ich hoffe auf ein weiteres Buch.
 

Amazon Rezension 04.07.2017

am 4. Juli 2017
 
Ich kann mich den anderen Rezessionen nur anschliessen. Unheimlich tolles buch mit super tollen Bildern. Meine Frau hat es in der kitagruppe und die Zwerge lieben es einfach. Auch unsere beiden eigenen Kids sind total begeistert
 

Online Rezension Website 01.07.2017

Ein ganz besonderes Buch. Nicht vergleichbar mit herkömmlichen Kinder- und Jugendbüchern. Feinfühlig, tiefgründig und dennoch kurzweilig und spannend geschrieben. Selbst für Erwachsene eine lehrreiche wertvolle Lektüre.

(Renate Kuritko)

Amazon Rezension 29.06.2017

 am 29. Juni 2017
 
Das Buch ist super zu lesen und vorlesen. Es hält einem auf spezielle Weise auch einen Spiegel vor die Nase und regt zum Nachdenken an.

Online Rezension Website 15.06.2017

Dies ein ein sehr lesenswertes Buch, für jedes Alter. An vielen Stellen "kann" dies auch den lesenden einen Spiegel vor Augen halten. Doch nicht nur dies alleine, sondern man kann sich auch daraus Lehren für den Alltag rausholen. Es ist einfach und kurz gesagt ein lehrreiches, tolles Buch!

(Dietmar "Didi" Schneider)

Amazon Rezension 08.06.2017

am 8. Juni 2017
 
Nachdem mein Sohn und ich erstmals reingeschnuppert fanden, hat es mich schon total begeistert.
Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und gut verständlich.
Die Geschichte ist sehr schön und phantasievoll.
Eine wunderbare Geschichte für Familien, Erwachsene und Kinder, Opa und Oma mit Enkeln.
Dieses Buch begeistert jung und alt und schenkt schöne Stunden, vielen Dank für dieses tolle Werk!

Facebook Rezension 07.06.2017

Mein Zwerg und ich haben schon angefangen darin zu schmökern. Ich finde es sehr toll geschrieben, eine richtig schöne Geschichte.

(Melly Lauterbach)

Facebook Rezension 03.06.2017

Super Buch. Total süß gemacht und geschrieben.

(Sabine Celms )

Facebook Rezension 01.06.2017

So habe das Buch jetzt gelesen.
Sehr schön geschrieben, ein Buch das auch sehr nachdenklich macht.
Absolut empfehlens- und lesenswert für Groß und Klein. Es hält einem auch in vielerlei Hinsicht einen Spiegel vor, sollten vor allem auch Menschen lesen die ein Problem damit haben sich selbst zu reflektieren.
Genauso wie es in diesem Buch geschrieben ist, sollten wir als Menschen anfangen mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt umzugehen.
Ich für meinen Teil werde dieses Buch auf jeden Fall noch mal lesen.

(Armin Wujnovic)

Facebook Rezension 31.05.2017

Er ist ein Licht der Zärtlichkeit in unserer kleinen Welt  

(Rodrigo Castro, Argentinien)

Facebook Rezension 31.05.2017

Uns hat Dein Buch super gut gefallen . wir möchten gerne mehr von Manni lesen. (Lucia Hamann)

Facebook Rezension 23.05.2017

Das Buch ist einfach nur toll. Ganz ehrlich wundervoll geschrieben.

Der Zwerg vom Untersberg hat den Weg ins kleine Saarland gefunden. Ich hab ihn kennengelernt und liebgewonnen. (Maria Malter)

Facebook Rezension 23.05.2017

Den musst Du Dir unbedingt zulegen. Ist ein ganz tolles Buch 

(Gaby Sparrer)

Facebook Rezension 23.05.2017

Hallo Marco, ich muß Dir und Andrea mal ein ganz dickes Lob aussprechen.
Der Zwerg vom Untersberg ist ein so tolles Buch, man kann es nicht beschreiben. Tolle wunderschöne Geschichten. Man reist in eine andere Welt. Erkennt sich selbst bei einigen Episoden wieder, man sieht vieles, nachdem man das Buch gelesen hat, mit anderen Augen. Es ist ein Buch das es wert ist auch in Kindergärten und Schulen vorgestellt zu werden.
Ich bin einfach nur begeistert und ich danke Dir und Andrea für diese wunderschöne Reise mit dem Zwerg vom Untersberg und seinen Freunden
( Maria Malter) 23.05.2017

Facebook Rezension 20.05.2017

Servus Mandal Autor!
Wann gibt es denn endlich Neues vom Untersberg? He, Du Menschling lass mir den Manni lieb grüßen und sag ihm ich könnt mich deppat lesen!!!!!! Da ist dir ein mega - Kinder -Erwachsenen - Buch gelungen! Herzlichst aus Wien Christine (Christine Genc)

Amazon Rezension 10.04.2017

am 10. April 2017
 
Vergnügliches Buch mit Augenzwinker-Faktor, spannend, nachdenklich machend - erfrischend.
Sticht wohltuend aus dem Einheitsbrei heraus - meine Empfehlung und volle 5 Sterne!

Amazon Rezension 09.04.2017

am 9. April 2017
 
Eine Geschichte für kleine und große "Menschlinge" ... schwierig. Zunächst war ich skeptisch, ob so etwas überhaupt möglich ist. Eine Geschichte, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen anspricht. Genau dies hat der Autor geschafft. Brisante Themen werden genauso spannend, nachdenklich und hintergründig Generationen übergreifend abgehandelt, wie Alltägliches witzig und humorvoll. Umrahmt wird das ganze von Bildern und Illustrationen. Empfehlenswert!

Amazon Rezension 27.03.2017

am 27. März 2017
 
Einigermaßen gespannt war ich darauf, was dieser Zwerg vom Untersberg uns Menschlingen zu sagen hat und bin nun richtiggehend überwältigt. Der Zwerg hat s einfach drauf!
Seine für Jung und Alt leicht verständlichen und teilweise auch recht witzige Erklärungen, wie wir mit ganz alltäglichen und zeitgemäßen Problemen umgehen könnten oder sollten, zieht sich durch das Buch wie der berühmte rote Faden. Beispielsweise wie absurd es ist, für die Unterbringung und Pflege unserer Alten immense Summen zu bezahlen, wofür wir noch mehr Zeit in bezahlter Arbeit investieren müssen, anstatt die kostbarere Zeit selbst mit ihnen zu verbringen. Was sich auch auf die Kinderbetreuung und ihre Erziehung ummünzen ließe. Die Jungen lernen von den Älteren und danken es ihnen in der Regel auch. Leider ist das in unserer modernen Welt leichter gesagt als getan, denn die Bilderbuchfamilie (köstlich, die mit Illustrationen bearbeiteten Fotomontagen) im Mehrgenerationenhaus gibt es kaum noch die meisten Menschlinge haben inzwischen verlernt miteinander auszukommen.
Doch der Wille zum Umdenken, zur Rückbesinnung, ist bereits wieder zu spüren und wo ein Wille ist, da gibt es auch einen Weg. Ein Versuch ist es allemal wert. Der Zwerg plädiert eindeutig für ein Miteinander und bleibt dabei stets diplomatisch und fair.
Ich kann das Buch allen Menschlingen wärmstens empfehlen. Auch für denjenigen, die eigentlich nicht mögen, wenn man ihnen einen Spiegel vor die Nase hält, aber wenn sie ehrlich sind, dann müssen sie (zumindest sich selbst gegenüber) eingestehen:
Der Zwerg hat Recht.

Amazon Rezension 26.03.2017

am 26. März 2017
 
Da ist ein Zwerg der im Alter von 400 Jahren seinen Berg verlässt und die "Menschlinge" kennenlernt - da ist ein zehnjähriger Junge, der den Zwerg und seine Philosophie entdeckt. Witzig, humorvoll, nachdenklich - und tatsächlich, wie im Untertitel angekündigt, für kleine und große Menschlinge generationenübergreifend.

Amazon Rezension 26.03.2017

 am 26. März 2017
 
Das Buch ist sehr schön zu lesen und regt zum Nachdenken an. Man kann gar nicht mehr aufhören, wenn man angefangen hat.